GRÜNE befürworten Ganztagsschule im Emsbachtal

Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen überzeugten sich gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden und bildungspolitischen Sprecher der Landtagsfraktion, Mathias Wagner,  von dem gut durchdachten Konzept zur Einführung einer teilgebundenen Ganztagsschule am in der Schule  am Emsbachtal. „Das von dem Team rund um den Schulleiter Bernd Steioff  erarbeitete und wissenschaftlich fundierte Konzept ist die Grundlage für den Erfolg einer Ganztagsschule“, führt Wolfgang Lippe, der schulpolitische Sprecher der Kreistagsfraktion aus.

Die Mehrheit der Familien wollen laut den GRÜNEN Ganztagsschulen, dies zeige der „Familienmonitor“, eine jährliche Umfrage, die das Allensbacher Institut für Demoskopie im Auftrag des Familienministeriums durchgeführt hat. 76 Prozent der Eltern gaben dort an, Ganztagsschulen würden Familien stark entlasten.  In Hessen gibt es verschiedene Ganztagsprofile in Hessen, die den einzelnen Schulen unterschiedliche Gestaltungsräume bieten: Schulen mit Ganztagsangeboten am Nachmittag (Profile 1 und 2), und Ganztagsschulen (Profil 3). Auf Grundlage der Prioritätensetzung des jeweiligen Schulträgers werden in jedem Jahr Schulen neu ins Ganztagsprogramm des Landes aufgenommen.

„Es wird endlich Zeit, dass es auch im Kreis Limburg-Weilburg mehr echte Ganztagsschulen gibt und der Kreis dadurch auch für den Zuzug von Familien attraktiver wird“, resümiert Lippe. Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen wünsche der beantragten Einstufung in das sogenannte Profil 3 im Interesse aller Eltern viel Erfolg.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel